Geistige Übungen

Letztlich gehen alle energetischen Blockaden und Mangelerscheinungen, und alle damit verbundenen körperlichen Veränderungen des „Normalzustandes“ auf geistige Ursachen zurück. Ein Haus wird erst durch die Idee, durch die geistige Vorstellung des Erbauers Wirklichkeit. Ebenso ist es in unserem Körper: unsere bewussten und unbewussten Gedanken und Gefühle schmieden die feinstoffliche und grobstoffliche Materie. Wir können daher dauerhafte Veränderungen unseres körperlichen und Gemütszustandes nur dann erreichen, wenn wir unsere Einstellung und unsere Gedanken zu den Dingen verändern.

Unseren neuen Gedanken folgt dann eine neue, positivere und mächtigere Sprache. Der neuen Sprache folgen dann klare, starke Taten, und aus diesen entspringen neue Gewohnheiten, die unser Schicksal dauerhaft zum Gewünschten verändern. Es geht also vor allem darum, alte Muster und Programme zu erkennen, und durch neue zu ersetzen. Je stärker wir dabei in einem veränderten Bewusstseinszustand sind, wie beispielsweise in Trance, Hypnose, Schlaf, etc., desto größer ist die Wirkung von positiven Befehlen, Gedanken und Neu-Programmierungen.

Alle geistigen Übungen

This post is also available in: en

Go to Top