Listen to yourself

Listen to yourself for one whole day. If you say something three times, write it down. It’s become a pattern for you. Collect your samples for a week. Look at them and compare them with the experiences in your life. Coincidence?

Observed negatives

Pay close attention to your negatives, eg, „I have no problems.“, „I am not at all bad.“, „It’s Not that I have aggression.“, „I am not at all happy for him.“

Background and Effect:
Denials are a fantastic way to detect unconscious beliefs, because our psyche doesn’t know denial – you can therefore turn it around, formulated it positively and you have your pattern.Dir zuhören

Höre dir einen Tag lang genau zu. Wenn du etwas drei Mal sagst, schreib es auf. Es ist ein Muster für dich geworden. Sammle eine Woche lang deine Muster. Schau sie an und vergleiche sie mit den Erfahrungen in deinem Leben. Zufall?

Verneinungen beobachten

Achte genau auf deine Verneinungen, ZB „Ich habe keine Probleme.“ , „mir geht es überhaupt nicht schlecht.“, „Nicht dass ich Aggressionen hätte.“, „Ich freue mich überhaupt nicht für ihn“.

Hintergrund und Wirkung:

Verneinungen sind ein phantastisches Mittel, um unbewusste Glaubenssätze aufzuspüren, denn unsere Psyche kennt keine Verneinung – du kannst sie daher sofort umdrehen und positiv formulieren, und hast Dein Muster.