Aktive Meditation, Jeder der Schritte dauert ca 10 Minuten

1. Schritt

laufe am Stand auf ein Ziel hin. Alle 2-3 Minuten erreichst Du ein Zwischenziel und reisst freudig die Arme in Siegerpose nach oben.

2. Schritt

Die Hände rhythmisch anheben und nach hinten schleudern, dabei den Oberkörper mit durchbeugen. Während der Abwärts-Bewegung schreist Du abwechselnd: Ha, he, hi, ho, hu! Wechsle zwischen aggressivem und freudigem Schreien ab. Nach vier Durchgängen strecke die Hände in die Höhe und rufe laut: Jahuuuuu! Dabei spüre die Freude bis zum Kopf hinauf.

3. Schritt

Drehe den Oberkörper rhytmisch nach links und rechts herum, und lass die Arme frei dazu schlenkern, so dass sie abwechselnd links und rechts gegen deinen Rücken prasseln. (So wird die aufgenommene Energie im Körper verteilt)

4. Schritt

Setz Dich ruhig hin und singe AOUM. Stelle dir vor, du sitzt am Rande eines riesigen Felsabbruches. Auf der anderen Seite sitzen Mönche aus einem tibetischen Kloster, die ebenfalls AOUM singen. Wechsle die Tonlage von hoch bis tief, bis du die für dich passende gefunden hast.

5. Schritt

sitze ruhig in Stille

Quelle: Gerd.B.Ziegler

This post is also available in: en