lichtenfels

Am Weg nach Zwettel, gleich nach der Brücke über den Ottensteiner Stausee zweigt rechts ein Feldweg zum Campingplatz ab – hier parken. Vorbei an den Zelten, hinüber zur Burgruine Lichtenfels, dahinter gehen die Felsen malerisch zum See hinunter. Badezeug mitnehmen!

Der See entstand durch Kraftwerksbau vor einigen Jahrzehnten. Der Stein ist aber schon seit Jahrhunderten als Licht – Stein benannt.