Maharishi Mahesh Yogigeboren 1915, erlangte als spiritueller Lehrer der Beatles über Nacht Weltberühmtheit. Ohne Geld und Rückflugticket kam er 1959 in die USA. Dafür brachte er als Vermächtnis seines Lehrers Swami Brahmananda Saraswati, dessen Schüler er nach Beendigung seines Physik- und Mathematikstudiums in Allahabad 13 Jahre lang gewesen war, die Transzendentale Meditation mit. Diese Technik wurde von der Tradition der Vedischen Meister Indiens mündlich überliefert. Maharishi vervielfältigte sich durch die von ihm ausgebildeten Meditationslehrer, um sein Ziel, die geistige Erneuerung der Welt, in dieser Generation zu erreichen. 1971 wurde die erste Maharishi-Universität in den USA gegründet, 1975 die zweite in der Schweiz. Seit 1976 lehrt Maharishi zusätzlich das TM-Siddhi-Programm. Da die Politiker seine Bewusstseinstechnologien zur Reduzierung von Stress nicht einführten, inspirierte Maharishi seit 1992 die Gründung der „Naturgesetzparteien“ in 60 Ländern. Maharishi bemüht sich um die Belebung der alten Veden, beispielsweise den Ayur-Veda, das älteste vorbeugeorientierte Gesundheitssystem der Welt und den Sthapatya-Veda, das Wissen um Wohnraum, der die Lebensenergie so schützt, dass Gesundheit und Erleuchtung leichter möglich sind. Maharishi, mittlerweile über 80 Jahre alt, lebt seit 1992 in Holland und führt immer noch ein arbeitsames Leben. Seine Botschaft: „Die Natur des Lebens ist Glückseligkeit, jedermann ist zur Freude geboren“.Maharishi Mahesh YogiBorn in 1915, he became famous over night as the spiritual teacher of the Beatles. Without money and a return ticket, he came in to the United States in 1959. He brought with him the legacy, the Transcendental Meditation, of his teacher, Swami Brahmananda Saraswati, whose pupil he was for 13 years after completing his studies in physics and mathematics in Allahabad. This technique has been handed down orally by the tradition of Vedic masters of India. Maharishi multiplied himself in form of meditation teachers which he trained to achieve his goal, the spiritual renewal of the world in this generation. In 1971 the first Maharishi University was founded in the United States. 1975, the second in Switzerland. Since 1976, Maharishi also teaches the TM-Siddhi program. Because politicians didn’t introduce his awareness-technologies for the reduction of stress, Maharishi inspired  the founding of the „Natural Law parties“ in 60 countries since 1992. Maharishi is committed to the revival of the ancient Vedas, for example the Ayur-Veda, the oldest prevention-oriented health care system in the world and the Sthapatya-Veda, the knowledge how good living atmosphere, that protects the energy of life so that health and enlightenment are easily possible. Maharishi, now 80 years old, lives in Holland since 1992 and still leads a laborious life. His message: „The nature of life is happiness. Everyone is born to enjoy.“

This post is also available in: en