wasser trinken

Wasser erfüllt viele zentrale Funktionen im Körper und hat auch im Energiehaushalt wichtige Aufgaben. Wenn du erschöpft, ausgelaugt oder unzufrieden bist, trinke am besten als erstes einen halben Liter Wasser.

Du wirst die wohltuende Wirkung sofort spüren. Gewöhne dir generell an, mehr zu trinken, als du Durst hast. 2-6 Liter täglich sind richtig, je nach Temperatur und Körperbeanspruchung. Trinke eine Viertel Stunde vor dem Essen und zwei Stunden nach dem Essen möglichst kein Wasser mehr, da das Wasser den Verdauungsvorgang im Darm verzögert. Bevorzuge natürliches, mineralarmes, artesisches oder energetisiertes Wasser, und fülle es in Glasflaschen ab. Die kristalline Struktur des Quarzes schützt die energetische Struktur des Wassers. Bezugsquellen von empfehlenswerten Wassern tragen die Autoren von http://www.wasser-und-salz.org regelmäßig zusammen. Wasser kann auch durch die Lagerung in einem Gefäß mit Quarzkristallen, ZB Bergkristall oder Rosenquarz über Nacht oder durch Segnen die fehlende energetische Information wiedergewinnen. Einige Firmen bieten bereits Wasser-Energetisierungs-Geräte an, bei denen das Wasser mit Öl oder (Edel)steinen energetisiert wird.

Hintergrund und Wirkung:

Leider ist das Wasser, das wir aus der Wasserleitung und im Handel erhalten, energetisch beinahe wertlos, weil es durch den Druck der Wasserleitungen beim Abpumpen seine Information verliert. Die unterschiedliche Qualität des Wassers hat der japanische Wissenschaftler Emoto (www.hado.com) in seinen sensationellen Fotos von Wasserkristallen bewiesen. Er friert unterschiedliche Wasser-Sorten bei -20° ein und fotografiert die Kristallbildung unter 200 facher Vergrößerung (Hado). Gesundes Wasser bildet, wie Emoto herausgefunden hat, sechseckige Kristallstrukturen, krankes Wasser tut dies nicht. Gesund ist reines, natürlich ausfließendes Quellwasser und krank fast alles Leitungswasser, Wasser aus umgekippten Seen, gift-verseuchtes, Mikrowellen oder Handy, PC, TV-bestrahltes Wasser, etc. Interessanter weise reagiert die Struktur des Wassers nachweisbar und reproduzierbar auf Schwingung, Musik, Gedankenkraft und Worte. Die Worte „Liebe und Dankbarkeit“ brachten übrigens die schönsten Kristall-Ergebnisse.wasser trinkenWater performs many key functions in the body and also has important roles in the energy system. If you are exhausted, drained, or emotionally confused, drink half a liter of water first. You will feel the benefits immediately. Get used to drink more than you’re thirsty. 2-6 liters per day are perfect, depending on temperature and body stress. Drink a quarter of an hour before eating – and if possible no more water until two hours after eating, because the water slows the digestive process.

Prefer natural, artesian or energized water, and fill it into glass bottles. The crystalline structure of the quartz protects the energetic structure of water. Sources of recommended waters you can find here: http://www.wasser-und-salz.org.

Water can also gain quality by storing in a bottle of quartz crystals, eg rock crystal or rose quartz overnight or by speaking blessings over it. Some companies already offer water-energizing devices, where the water is energized with oil or special stones.

Background and Effect:
Unfortunately, the water we get from the waterpipe is energetically almost worthless because it loses the information by the pressure of the watertubes. The different quality of water has been proved by the Japanese scientist Emoto (www.hado.com) in his photos of water crystals. He freezes different water types at -20 ° and takes photographes of the frozen slices. Healthy water is showing hexagonal crystal structures, water with poor energy information a chunky, quadratic structure. Good water is naturally emerging spring water. Bad water you will find in lakes, after treatment with microwaves or close to mobile phones, PCs, etc. The water reacts also to music, thoughts and prayers. Water bespoken with „love and gratitude“ brought very beautiful crystal results.