Vereinbare mit deinem Partner, für einen bestimmten Zeitraum alle seine Wünsche zu erfüllen, ZB für 3 Stunden, oder einen ganzen Tag. Während dieser Zeit musst du alles tun, was dein Partner von dir verlangt, ZB: eine Massage geben, ein bestimmtes Essen kochen, einkaufen gehen, Sex-Unterwäsche tragen, deine Mutter anrufen, einen Vergnügungspark besuchen, etc. Erlaubt ist alles, verboten lediglich Gewalt und extrem entwürdigende Befehle.

Dein Partner sollte sich in seiner Zeit wirklich gehen lassen und sich auf sein Vergnügen konzentrieren – denn am nächsten Tag ist alles vorbei, und dann bist du an der Reihe …

Hintergrund & Wirkung:

Das Sklavenspiel zeigt euch eure unbewussten Wünsche aneinander auf. Da es als Spielregel ausgemacht ist, für eine Zeit lang nur auf die Wünsche eines Partners einzugehen, kann dieser seine wahren Wünsche ohne Rücksicht auf den anderen erforschen. Das ist gar nicht so leicht! Je mehr ihr euch aber darauf einlasst, den anderen auch ein wenig hart ranzunehmen und eure Befehle ganz zu geniessen, umso mehr werdet ihr profitieren und über einander lernen. Dieses Spiel wird euch – richtig gespielt – an eure Grenzen führen, und eure Perspektiven enorm erweitern.

This post is also available in: en