miracle_morning_exercise

Starte Deinen Tag, indem du 30-60 Minuten früher aufstehst als sonst. Beginne mit einer positiven Einstellung auf das, was Du erreichen und sein willst. Sei ganz präsent.

Benutze dabei die sechs Praktiken erfolgreicher Menschen: Meditation, Affirmationen, Visualisierungen, Körperübungen, Lesen und das Führen eines Erfolgs-Journals.

Du kannst die einzelnen Punkte variieren (ZB 10 min. jeder, oder 20/5/5/10/10/5, sogar eine Minute für jeden im Schnelllauf funktioniert bis zu einem gewissen Grad), oder auch einzelne weglassen. Wichtig ist lediglich, als allererstes einen positiven Fokus auf das zu setzen was du werden, sein, lernen und erreichen willst.

Betrachte diese Übung als ein Experiment für eine Woche und schau Dir das Ergebnis an – die meisten Menschen werden darauf süchtig!

Hintergrund & Wirkung:

Unsere äußere Welt ist eine Spiegelung unserer inneren Welt. Um die äußeren Umstände die wir in unserem Leben nicht mögen zu ändern, müssen wir zuerst unseren inneren Fokus und unsere Gaubenssätze ändern.

Die Wundermorgen Übung ist eine hervorragende Möglichkeit des Neuanfangs. Das Ändern der äußeren Welt dauert lange, aber die innere Welt können wir in einer Minute ändern!

Wenn wir jeden Morgen mehrmals die Schlummertaste am Wecker betätigen weil wir nicht aufstehen wollen – wie wollen wir so in die Energie kommen um all die Dinge zu tun die wir wirklich wollen?

Sich Zeit zu nehmen für die Wundermorgen Übung ist so wie sich aktiv in die Kapitäns-Position seines Lebensschiffes zu stellen und das Steuerrad zu ergreifen – anstatt schlafmüde an Deck zu stolpern und uns in all den Dingen zu verlieren, die im Alltag auf uns zukommen. Es bedeutet sich dafür zu entscheiden was wir wirklich wirklich wollen: physisch, finanziell, geistig und emotional. Wenn wir den Tag in einem positiven, energetischen Weg starten können, senden wir an das Universum die Nachricht: „Ja, ich will ein außergewöhnliches Leben!“

Hal Elrod hat diese Übung entwickelt, als er nach einem Autounfall am Tiefpunkt seines Lebens angelangt war, tief in Schulden und Depressionen. Plötzlich hatte er eine kleine Erleuchtung mit dem Zitat von Jim Rohn, „Erfolg ist etwas das von der Person angezogen wird, die wir werden“. Er begann daraufhin das Verhalten von erfolgreichen Personen zu untersuchen und vereinte sämtliche Praktiken die er fand in einer Morgen Erfolgs Übung. Heute ist er einer der Stars der Motivations Trainer Szene und hat seine Methode bereits Tausenden Menschen erfolgreich beigebracht.

Ein sehr interessantes Interview, das als Basis dieses Artikels diente, kannst du hier finden.

This post is also available in: en