Durch das in uns gespeicherte und von den Eltern bestärkte Muster "Wenn ich mich verletze tut es lange sehr weh" reagiert unser Körper auch genau so auf eine Verletzung. Durch Umprogrammierung der Auswirkungen können wir hingegen den Körper glauben machen, dass nichts geschehen sei, und so wird er die Verletzung viel rascher heilen.